Spanisch Fricco

Originalrezept aus dem Kochbuch: Spanisch Fricco auf andere Art

Es wird dieses Gericht von gutem Rindfleisch (ein Stück wie zu Beefsteak), von mageren Schweinefleisch oder jungem Hammel gemacht; besonders gut ist Rindfleisch und Schweinefleisch zu gleichen Teilen. 2 Pfund Fleisch ist hinreichend für 6-8 Personen. Es wird das Stück mit einem runden Klopfholz so lange geklopft, bis es sich weich anfühlen lässt, und dann in kleine, aber nicht zu dünne Scheiben geschnitten. Zugleich schält man gute Kartoffeln, wäscht und spült sie ganz rein, schneidet sie in dünne Scheiben und nimmt etwa 2 Suppenteller voll, die nach dem Scheiden nicht wieder abgespült werden, um die Sauce mit dem darin enthaltenen Mehl etwas sämig zu machen. Auch gehören zu dieser Portion 2 Untertassen Zwiebelscheiben. Man nimmt nun ein verschließbares Gefäß, das sich in kochendes Wasser stellen läßt, wozu sich eine Puddingsform besonders eignet, legt Kartoffeln und Fleisch lagenweise hinein,streut über jede Schicht einige Pfeffer- und Nelkenpfefferkörner, ein Lorbeerblatt, Zwiebeln und das nötige Salz; auf jede Schicht legt man kleine Stückchen Butter, gibt zuletzt 3-4 Eßlöffel Saure Sahne, ein wenig zerrührt, darüber hin, verschließt die Form gut stellt sie in kochendes Wasser und lässt sie 1 1/2 Stunden ununterbrochen kochen. Es wird dieses Gericht, bei welchem man eine reichliche und kräftige Sauce findet, in der Form, mit einer Serviette umlegt, als Mittag- und Abendgericht zur Tafel gegeben.

 

Meine Art:

500 g. Schinkengulasch      und

500 g. Rindergulasch         in feine, gleichmäßige Stücke scheiden

3 große Zwiebeln                 pellen, würfeln

ca. 250 g. Kartoffeln          schälen, mit dem Gurkenhobel in Scheiben schneiden

2 Tel. Salz,

1/2 Tel. Pfeffer,

1/2 Tel. Nelkenpfeffer oder Paprikapulver,

5 Körner Piment und

1 Lorbeerblatt                       im Gewürzmörser zerreiben und mischen

Einen Kochtopf (mit Deckel) gut mit Butter ausreiben, zuerst eine Lage Kartoffelscheiben einschichten, dann mit Fleisch weiter machen und darauf aus der Hand die Gewürzmischung und die Zwiebeln streuen. So weiter einschichten, mit Kartoffeln abschließen.

Deckel auf den Topf setzen und im Backofen bei 200 Grad 1/2 Stunden schmoren lassen.

1 Becher Saure Sahne zum Esen dazu reichen

Advertisements